Jahreshauptversammlung 2021

Kehren Sie zur englischen Seite der Hauptversammlung zurück. 

Die nächste Hauptversammlung der Standard Life Aberdeen plc soll am Dienstag, den 18. Mai 2021, um 14.00 Uhr (britischer Zeit) stattfinden.

Es sieht es derzeit nicht danach aus, als würden die Beschränkungen infolge COVID-19 so weit gelockert werden, dass Aktionäre an der diesjährigen Hauptversammlung persönlich teilnehmen können. Der Schutz unserer Kollegen und Aktionäre ist uns sehr wichtig, und wir wissen Ihre Unterstützung dabei sehr zu schätzen. 

Wenn Sie Fragen an den Vorstand haben, können Sie diese vor oder während der Versammlung einreichen. Die Vorstandsmitglieder werden versuchen, während der Versammlung möglichst viele der Fragen zu beantworten.

Melden Sie sich zum Webcast an und reichen Sie dem Vorstand Ihre Fragen ein.

Lesen Sie die Ankündigung zur Hauptversammlung und erfahren Sie mehr über die Abstimmung und die Beschlussvorlagen in unserem Leitfaden zur Hauptversammlung.

 
 

Nützliche Dokumente

Wie stimme ich ab? 

Wir legen all unseren Aktionären nahe, online abzustimmen – dafür müssen Sie Ihre vier Wände nicht verlassen, und wir haben weniger Post in unseren Büros zu bearbeiten. Online abzustimmen, ist außerdem der einfachste Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Stimme rechtzeitig gezählt wird.

Gehen Sie auf das Aktienportal von Standard Life Aberdeen, um Ihren Stimmzettel auszufüllen. Sie müssen dafür nicht registriert sein – Sie benötigen lediglich Ihre Aktionärsreferenznummer sowie Ihren Vor- und Nachnamen. Wenn Sie in Großbritannien leben, benötigen Sie Ihre Postleitzahl. Dort finden Sie auch die Option, Fragen an den Vorstand einzureichen. 

Die Stimmabgabe endet am Freitag, den 14. Mai, um 18.00 Uhr (britischer Zeit)

Damit Ihre Stimme auch sicher zählt, empfehlen wir Ihnen nachdrücklich, in Ihren Abstimmungsanweisungen den Versammlungspräsidenten zu Ihrem Bevollmächtigten zu ernennen.

Ihr Vorstand empfiehlt Ihnen, bei allen diesjährigen Beschlüssen mit „Ja“ zu stimmen.
 
 

Beschlussvorlagen

Die Beschlussvorlagen
Beschlussvorlage 1: Entgegennahme und Erörterung des Geschäftsberichts und Jahresabschlusses 2020
Beschlussvorlage 2: Bekanntgabe der Schlussdividende für das Jahr 2020
Beschlussvorlage 3: Wiederbestellung von KPMG LLP als Abschlussprüfer
Beschlussvorlage 4: Bevollmächtigung des Prüfungsausschusses zur Festlegung des Honorars für die Abschlussprüfer
Beschlussvorlage 5: Genehmigung des Berichts über die Vergütung der Vorstandsmitglieder, die Vergütungsrichtlinien ausgenommen
Beschlussvorlagen 6a: Wiederwahl von Sir Douglas Flint
6B: Wiederwahl von Jonathan Asquith
6C: Wiederwahl von Stephanie Bruce
6D: Wiederwahl von John Devine
6E: Wiederwahl von Melanie Gee
6F: Wiederwahl von Brian McBride
6G: Wiederwahl von Martin Pike
6H: Wiederwahl von Cathleen Raffaeli
6I:  Wiederwahl von Cecilia Reyes
6J:  Wiederwahl von Jutta af Rosenborg
Beschlussvorlage 7: Wahl von Stephen Bird
Beschlussvorlage 8: Erteilung einer eingeschränkten Vollmacht für die Gesellschaft und ihre Tochtergesellschaften in Bezug auf Spenden an politische Organisationen und politische Aufwendungen
Beschlussvorlage 9: Bevollmächtigung der Vorstandsmitglieder zur Emission weiterer Aktien
Beschlussvorlage 10: Nichtanwendung von Aktienvorkaufsrechten
Beschlussvorlage 11: Bevollmächtigung der Gesellschaft zum Rückkauf von Stammaktien
Beschlussvorlage 12: Bevollmächtigung des Vorstands zur Zuteilung von Aktien im Zusammenhang mit der Emission von Wandelanleihen
Beschlussvorlage 13: Nichtanwendung von Vorkaufsrechten hinsichtlich Zuteilungen von Aktienwerten im Zusammenhang mit der Emission von Wandelanleihen
Beschlussvorlage 14: Bevollmächtigung der Gesellschaft zur Einberufung von Aktionärsversammlungen mit einer Frist von 14 Tagen
Beschlussvorlage 15: Genehmigung der neu gefassten Satzung

Ausgegebenes Stammkapital und Gesamtzahl Stimmen

Am 8. März 2021 – dem effektiv letzten Geschäftstag vor Druck und Veröffentlichung der Ankündigung zur Hauptversammlung – belief sich das emittierte Stammkapital der Gesellschaft auf 2.180.723.058 Stammaktien, die mit jeweils einem Stimmrecht ausgestattet sind. Es wurden keine eigenen Aktien gehalten. Somit betrug die Gesamtzahl der Stimmrechte der Gesellschaft zum 8. März 2021 genau 2.180.723.058.